FANDOM


Jenna ist glücklich: Matty kann seine Finger nicht von ihr lassen. Aber sie wünscht sich mehr Vertrautheit, Intimität und nicht nur Sex. Sie will ihn kennenlernen. Als sie von Matty zu einer Party eingeladen wird, erhofft sie sich, genau das zu erreichen.

Für vier Mädchen hat die Party eine ganz besondere Bedeutung:

  • Jenna will sich endlich öffentlich mit Matty zeigen und somit offiziell seine feste Freundin werden
  • Tamara will Bilder von der Party machen um beliebter zu werden
  • Sadie will auf der Party Matty näher kommen
  • Die enthaltsam lebende Lissa fühlt sich unter Druck gesetzt, weil sie 3 Monate mit Jake zusammen ist und Sadie ihr gesagt hat, dass sie nun Sex mit ihm haben muss, um ihn zu halten

Vor der Party ist Tamara davon überzeugt, dass der Brief auf jeden Fall von Sadie ist. Das ist für Jenna in diesem Moment aber eher nebensächlich, denn sie grübelt, ob sie überhaupt zu der Party gehen soll, jedoch wird sie von Tamara und ihrer Mutter beredet, hinzugehen.

Bei der Party angekommen, starren alle Jenna und Tamara an und Sadie fragt sogar, wer sie denn eingeladen hätte, worauf Matty antwortet, dass er es war. Doch statt einem klaren Bekenntnis zu ihr, lässt er Jenna im nächsten Moment alleine und geht einfach weg und sie unterhalten sich kaum. Statt mit Matty verbringt sie Zeit mit Jake, was widerum Lissa eifersüchtig macht. Als Lissa dann die Party in den Whirlpool verlegt, um eine Ausrede für ein sexy Outfit zu haben, geht Matty herein, aber Jenna würde am liebsten gehen. Aber Tamara kann sie überreden in den Whirlpool zu Matty zu gehen. Als sie sich gerade bereitmachen herein zu gehen, macht Matty allerdings mit einer anderen rum. Als sie gerade gehen will trifft sie auf Jake, der vor der betrunkenen Lissa geflüchtet ist. Er bietet an, sie mit nach Hause zu nehmen und die beiden verstehen sich mal wieder blendend. Auf der Party bemerkt Tamara, dass jemand in den Whirlpool gekackt hat, woraufhin alle daraus flüchten.